Unsere Tipps zum Thema

Urlaub mit Hund

Lieber Feriengast mit Hund,

wir freuen uns, Sie als unsere Gäste mit Ihrem Hund auf  Föhr begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

Es ist möglich in einige Quartiere einen Hund mitzubringen. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Buchung in welchen Quartieren dies zu welchen Konditionen möglich ist.

Wir möchten Sie bitten darauf zu achten, dass

  • Ihr Hund in seinem eigenen Korb oder auf seiner Decke schläft. 
  • Ihr Hund nicht auf dem Sofa oder dem Bett sein Nickerchen macht.
  • Ihr Hund abgetrocknet ins Haus kommt.

 Am Strand und auf der gesamten Insel gilt Leinenzwang. Wir haben festgelegte Strandabschnitte und Freilaufflächen, wo Ihr Hund frei laufen kann.

An vielen Stellen gibt es auf Föhr bereits Hundetoilettenstationen mit Beuteln und entsprechenden Müllbehältern.

Hundestrände

Auf der Promenade sind Hunde an der Leine zu führen. Hundestrände gibt es in Wyk (Strandzone 1, 12, 30), in Nieblum und Utersum.

An den übrigen Strandabschnitten ist mit Rücksicht auf andere Gäste und die Sauberhaltung des Strandes das Mitbringen von Hunden nicht gestattet.

Hundepension

Gassi gehen, Spielen, Betreuung über den ganzen Tag und andere Wünsche sind möglich. Hier ist Ihr Hund bei einem Tagesausflug in besten Händen (Impfbuch nicht vergessen, Platz rechtzeitig vorbestellen). Wir wünschen Ihnen mit Ihrem Hund einen angenehmen Aufenthalt.

Claudia Werner
Hemkweg 12
25938 Wyk

Tel.: 01 52 - 53 55 21 92

Tierärzte

Henrike Janke-Reck u. Volker Reck
Am Grünstreifen 7
25938 Wyk

Tel.: 0 46 81 - 59 24 68

Stephan u. Mirja Horster
Hardesweg 120
25938 Wrixum

Tel.: 0 46 81 - 25 81